Gästebuch und frühere Referenzen

Wie hat es Ihnen bei uns gefallen?

Was können wir verbessern?

Mit Ihrem Eintrag in dieses Gästebuch helfen Sie uns und zukünftigen Patienten:

(Falls Sie anonym bleiben möchten, können Sie gerne einen Phantasienamen angeben)

12 Einträge auf 2 Seiten

M.P. Hegel

10.09.2020
15:13
GeDANKen

Es gibt Ereignisse, die geschehen zum passenden Zeitpunkt.
Und es gibt Menschen, die kommen zum passenden Zeitpunkt in dein Leben.
Es soll einfach so sein.
Und doch ist dabei nichts einfach.
Dieser Mensch kommt in dein Leben, um deine Seele ein Stück auf ihrem Weg zu
begleiten. Dieser Mensch wird dein Seelenbegleiter.
Diesem Menschen musst du einfach begegnen, weil du an einer Kreuzung deines Lebens
stehst und bewußt oder unbewußt eine Entscheidung getroffen hast, eine wichtige Lektion
in deinem Leben lernen zu wollen. Und dieser Mensch hilft dir, diese Lektion zu lernen.
Egal wie kurz diese Begegnung auch dauert, sie formt dein Leben in einer so
tiefgreifenden Art, daß es niemals dasselbe gewesen wäre, wenn du diesen Menschen nicht
getroffen hättest.
Es ist ein Mensch, der dir auf deinem Weg des inneren Wachstums hilft, weil er dich spiegelt,
dir deine Schatten zeigt und dich in Bereichen herausfordert, in denen du gar nicht
herausgefordert werden willst.
Er hilft dir deine eigenen Begrenzungen zu erkennen, deine Mängel zu betrachten und an dir zu arbeiten.
Er begleitet dich auf deinem Weg der inneren Erkenntnis und wird dich auch an
deinen Mut, deine Stärken und dein Potential erinnern, um letztendlich mit dir gemeinsam
herauszufinden, welche deiner Handlungen aus dem Unterbewußtsein dich bestimmen, aber
auf deinem weiteren Weg nicht mehr dienlich sind.

(Text wird fortgesetzt in Teil 2)

M.P. Hegel

10.09.2020
15:12
(Teil 2)

Er begleitet dich auf jeden Fall in deine eigene Welt, damit du dich frei entscheiden kannst und schließlich selbst die Verantwortung für dein Handeln in den Abenteuern deiner Lebensreise übernehmen kannst, auf der du unbekannten und neuen Orten, Wahrnehmungen, Gefühlen und Gedanken begegnest.
Dieser Mensch begleitet deine Seele, damit du dir selbst immer näherkommst, dich selbst findest, wachsen und authentisch werden kannst und vielleicht sogar in dir vollständig werden kannst.
s.s.ae.

Herr Paul,
vielen Dank, daß sie auf diese Weise meiner Seele gedient haben und sie ein stückweit auf ihrer Reise begleitet haben – meine Reise vom Hirn ins Herz.
Diese Reise wird nun von einem wundervollen Erfahrungsschatz begleitet, durch den mein inneres Licht heller und bunter geworden ist, um den Weg meines Herzens zu gehen.
DANKE
sagt M. P. Hegel

Thomas Frank

23.04.2018
16:35
Nachtrag vom 10.07.2011:
Hallo Herr Paul,
Sie sind mir als Therapeut bis heute unvergessen geblieben! Nach so langer Zeit und vielen weiteren Erfahrungen mit Ärzten und Therapeuten darf ich Ihnen mitteilen:
You are the best one of the best ones!
Herzliche Grüße!
Thomas F.

Christine Sommer

26.04.2017
12:31
Lieber und sehr geehrter Herr Paul,
Sie fragten mich in unserer ersten Stunde nach meinen Therapiezielen - ein super Einstieg, klar und konkret musste ich mir darüber Gedanken machen. Kompetent und immer top vorbereitet haben Sie wegweisende Fragen gestellt, mich zur Selbstreflexion ermutigt auch Themen anzugehen, die ich lange verdrängt, mich aber in einem depressiven Lebensgefühl verharren ließen. Sehr einfühlsam haben Sie mich in schweren Zeiten begleitet. Mit Ihrem Ihnen eigenen Humor haben Sie eine mir verloren gegangene Leichigkeit vermittelt, und die TH hat wirklich Spaß gemacht (das ist jetzt kein Widerspruch!) - Selbsterkenntnis kann auch lustig sein! Ich habe jetzt das Gefühl, gelassener, angstfreier und mit Lust an der eigenen Lebendigkeit und Selbstvertrauen das Leben zu "wuppen". Eine konkrete Sache hier noch kurz: Sie haben meiner (erwachsenen) Tochter und mir in jeweils einzelnen und gemeinsamen TH-Stunden ermöglicht, ein inniges und vertrauensvolles Verhältnis zu entwickeln, wofür ich jeden Tag dankbar bin - ohne Ihre Hilfe hätten wir das nicht geschafft!
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freunde an Ihrem Beruf, und bin sehr dankbar, auf Sie getroffen zu sein, alles Liebe und Gute, Christine

raoul  klatt

07.07.2014
12:53
Schöne Website - übersichtlich gestaltet. Liebe Grüße von
Psychotherapie Graz, Raoul Klatt

Sabine Grunow

16.04.2013
10:27
Lieber Herr Paul, in 2010 habe ich (46) Dank Ihrer Unterstützung endlich erfahren dürfen, dass es mich gibt! Das Erkennen war nicht immer leicht, aber Sie haben mich neugierig auf mich gemacht! Und dafür bin ich sehr dankbar! Mein Weg hat mit Ihnen in der St. Lukas Klinik begonnen und ich habe ihn seither nicht wieder verlassen, egal wie steinig er auch manchmal ist! Ich schaffe es heute, klar und selbstbestimmt zu bleiben und ernte täglich dafür: einen liebevollen Partner (endlich Mr.Right), ein "neues" Elternverhältnis, einen entspannteren beruflichen Alltag ...

Liebe Grüße und alles erdenklich Gute

"Veronika"

Hermann Falter

16.04.2013
09:33
Herr Paul vielle herzliche Grüße von Hermann Falter und Sabine Grunow.
Eigentlich bräuchte jeder Mensch einen Herrn Paul, dann wäre die Welt in Ordnung.Gibt es aber leider nicht.Ich war total am Boden und hatte keine Ahnung, was Leben bedeuted und wie schön es sein kann sich selbst zu endecken und wer man selbst ist.Für mich begann ab 2010 mit ihnen ein neues Leben. Vorallem wie vielseitig es ist und das man es spüren und fühlen kann.Es gibt keine Mauer mehr hinter die ich alles werfe, sondern ich löse meine Herausforderungen.
Es ist daraus eine wunderbare Beziehung und bald wenn mein Sohn Max noch bei uns ist eine schöne Familie entstanden, in der ich mich sicher und geborgen fühle. Ja das Leben sprüht seine Kraft nur so heraus.
Nochmals herzlichen Dank für ihre Hilfe und das noch viele Menschen ihre Hilfe bekommen.

Liebe Grüße von
Hermann Falter

Sonja H.

04.05.2012
22:04
lieber herr paul,
sie begleiten mich nun schon über einige zeit hinweg. zwischenzeitlich hat sich viel getan und ich lerne von tag zu tag mehr von mir kennen. ich bin froh, sie gefunden zu haben und danke für die bisherige hilfe.

viele grüsse, bis nächste woche.
sonja h.

Ralf E.

23.03.2012
12:12
Drei Wochen intensiver Gespräche - und alles ist gut: Kaum zu glauben, aber wahr! Mein Burn Out ist Geschichte:
- ich habe ihn gefunden, den Eigenen Weg, vielen Dank, Herr Paul!

Thomas F*

10.07.2011
17:18
Servus Herr Paul!

Sie haben mir in 2010 dabei geholfen, mir selbst zu helfen. Ihre Therapieansätze finde ich außergewöhnlich. Vielen vielen Dank, nochmal auf diesem Wege und alles erdenklich Gute für Sie.

Mit herzlichen Grüßen!
Thomas F.

Seite 1 von 2

Patientenberichte zu meiner früheren Arbeit

(aus klinikbewertungen.de)

.

"Den Kernbereich, die Einzel- und Gruppengespräche, kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen, hier wurden durch meinen Therapeuten, Herr Paul, die Problemfelder herausgearbeitet und lebensnahe Perspektiven aufgezeigt."

(Tisch16/2011)

.

"Was mich besonders beeindruckt und mir sehr geholfen hat, war die "Arbeit" des Therapeuten, Herrn Paul. Vor allem die Einzelgespräche des Therapeuten (auch die Gruppensitzungen) halfen mir sehr, meine vielfältigen "Baustellen" (ob beruflich wie auch privat und mit mir selbst) zu erkennen, sie mir deutlich zu machen, sie zu akzeptieren und mir, mit der Unterstützung des Therapeuten, Gedanken über meine neuen Ziele zu machen."

(David99/2011)

.

"Psychotherapie: Einzelgespräche, Gruppentherapie

Für diesen Bereich war Hr.H.G.Paul verantwortlich. Ich kam depressiv und ohne Aussicht auf Besserung geschweige denn Heilung meiner gesundheitlichen Beschwerden (Tinnitus, chronischen Schmerzen, Burn-Out, Depressionen, ...) in die Klinik St.Lukas.

Aber dieser H.Paul hat mir bereits in der dritten Sitzung das Gefühl gegeben, dass ich endlich jemanden gefunden habe, der mir wirklich helfen kann. Obwohl die Therapie manchmal schmerzhaft (psychisch wie physisch) war, hat sie mir im Laufe der Zeit geholfen. Es hat sich mittlerweile eine gesundheitliche Besserung eingestellt.

Einen sehr großen Anteil daran hat H.Paul, der einem immer das Gefühl gegeben hat, wirklich an den Problemen großes Interese zu haben und von ganzem Herzen dem Patienten helfen zu wollen. Bewundernswert seine schier endlose Energie."

(sepp007/2010)

.

"Ein gewisser Herr Paul der rüttelt uns auf,

bringt uns etwas bei und ist immer supergut drauf."

(lencoo/2009)

 

 

 

 

 

Das Firmenlogo und die Begriffe "Mein eigener Weg" sowie "meineigenerweg" sind urheberrechtlich geschützt.