Das Programm

Traumaerfahrungen sind außerordentlich häufig. Man rechnet damit, dass über zwei Drittel der Bevölkerung in einem Industrieland wie den USA irgendwann im Leben einem traumatischen Erlebnis ausgesetzt sind. Dabei kommen Traumaerfahrungen in jedem Alter vor (*). Da Alter und Traumatisierung ganz unterschiedlich sein können, gibt es keine einheitliche Heilmethode: Der bei einem Verkehrsunfall traumatisierte Erwachsene muss anders behandelt werden, als das im Familienverbund missbrauchte Kind.


Trotzdem beinhalten Traumatisierungen Ähnlichkeiten in der Erscheinungsform der Störung, die wissenschaftliche Therapieansätze ermöglichen.


Für die Trauma-Nachsorge bieten wir ein Programm, das sich über vier Wochen erstreckt.

Es beinhaltet zwei psychologische Gespräche pro Woche und bei Bedarf und im Programmpreis inbegriffen Gruppengespräche mit Familienmitgliedern.

Das Programm legt außerdem sehr viel Wert auf Ihre Entspannung und Besinnung auf die eigenen, noch nicht genutzten Ressourcen. Wir entwickeln deshalb zusammen mit Ihnen weitere Anwendungen für dieses Programm, die Ihnen helfen, Ihre Traumaerfahrung leichter und besser zu verarbeiten.

Wir besprechen alles was war und entwickeln Phantasien für das,

                                                                                                  was noch kommen wird.

Ein Trauma ist eine Belastungsstörung, die nicht vergehen will; die sich selbst immer wieder in Erinnerung bringt. Ohne Ankündigung. Ohne erkennbaren Anlass.

Das ist änderbar!

Die Ursachen für das Leiden liegen im Unterbewusstsein und kommen immer dann zum Vorschein (ins Bewusstsein), wenn es einen Anlass gibt (den wir nicht unbedingt verstehen müssen).


Hypnosepsychotherapie bietet einen Weg ins Unterbewusstsein, der ein Trauma heilen kann.

Psychoonkologie für eine überraschende Krebsdiagnose, Begleitung in der Chemotherapie, Schlafstörungen, Suizidgedanken, Verlust eines geliebten Menschen und weitere psychische Störungen können wirksam und wissenschaftlich fundiert mit Hilfe der Hypnosepsychotherapie behandelt werden. Deshalb ist Hypnosepsychotherapie ebenfalls ein Teil des Programms.


Kosten: EUR 1.500,00 (zzgl. Unterkunft)

 

(*) Michael Ermann, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Kohlhammer 2007

 

 

 

 

 

Das Firmenlogo und die Begriffe "Mein eigener Weg" sowie "meineigenerweg" sind urheberrechtlich geschützt.